Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 2.192 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Entflogen
Brassada Offline




Beiträge: 6.707
Wellensittiche   ❣️ 76 Sittiche und Spitzschnäbelchen ❣️

07.10.2010 19:49
Kanarienvögel gestohlen Zitat · Antworten

Hallo

Das hab ich vorhin gelesen.......

und da ich ja eine (zugezogene) Hanauerin bin ,möchte ich mich auf diesem Wege an der Suche beteiligen.

Und hier schauen täglich so viele User rein.....wer weiß

Schreibt mir deshalb selbst bitte keine Pin - ich kenne weder den Halter - noch weiss ich , wo in Hanau diese Strasse ist...
-wenn Ihr helfen könnt : Dann bitte unter der angegebenen Rufnummer.


06.10.10 - Polizeireport MKK
Kanarienvögel gestohlen

HANAU. Ruhig geworden ist es in der Richard-Wagner-Straße, denn bislang Unbekannte haben dort aus einer Voliere acht Kanarienvögel gestohlen, von denen drei als hervorragende Sänger zu bezeichnen waren. Die Ganoven haben Ende September den Garten des Anwesens in der Richard-Wagner-Straße betreten, die dort errichtete Voliere geöffnet und vier gelbe, zwei grüne sowie je einen roten und naturfarbenen Kanaren mitgehen lassen. Zur Ermittlung der Diebe bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung unter der

Rufnummer 06181/1000.


http://www.osthessen-news.de/beitrag_A.php?id=1188262

Falls Du helfen kannst - melde Dich bitte unter der angegebenen Rufnummer

Schöne Grüße auch von unseren 76 Flauschis.


Nati ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2010 19:05
#2 RE: Kanarienvögel gestohlen Zitat · Antworten

Wer macht denn sowas?Dem müßten gleich die Hände...Na Du weißt schon.


EULE ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2010 20:59
#3 RE: Kanarienvögel gestohlen Zitat · Antworten

Wurden die denn wirklich gestohlen oder hat die nur jemand aus dem Käfig "befreit"
Ich hoffe nicht, dass die jemand einfach hat fliegen lassen...


budgiequeen ( gelöscht )
Beiträge:

09.10.2010 09:44
#4 RE: Kanarienvögel gestohlen Zitat · Antworten

Echt zum ...


marv1 ( gelöscht )
Beiträge:

08.05.2012 15:59
#5 RE: Kanarienvögel gestohlen Zitat · Antworten

Wer klaut Kanarienvögel?- verrückter gehts ja nicht! Wer einen Kanarienvogel haben will geht zum Züchter oder in die Tierhandlung, aber doch nicht in einen fremden Garten!


Peter Offline



Beiträge: 2.773
Wellensittiche    Nicht angegeben

08.05.2012 16:31
#6 RE: Kanarienvögel gestohlen Zitat · Antworten

Die Täter, wenn man sie erwischt, sollte man an den Zehen aufhängen und mit warmer, weicher Katzensch.... erschießen.

Liebe Grüße aus Hamburg von Peter und der leider leeren Voli



Für immer unvergessen: Susi (05.2008 - 17.06.2011), Blue (17.6.2011 - 1.6.2012), Biene (? - 21.6.2012),Luna (gest. 06.08.2012),Plüschi (gest, 11.08.2012)und Susi (gest. 26.2.13)


Mai ( gelöscht )
Beiträge:

08.05.2012 17:31
#7 RE: Kanarienvögel gestohlen Zitat · Antworten

Unfassbar


Maxi Online




Beiträge: 22.498
Wellensittiche   Viele Wellis und 5 Kanari

08.05.2012 18:29
#8 RE: Kanarienvögel gestohlen Zitat · Antworten

Hm, nach dem das ganze jetzt 1,5 Jahre her ist, glaub ich persönlich leider nicht mehr daran, daß man den oder die
Täter noch erwischt.

viele liebe Grüße von Maxi und ihren Segelfliegern,
sowie den Hunden und den Fell- Wackelnasen und den Hühnern
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ein Haus ohne Tiere, ist wie ein Himmel ohne Sterne!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ich weiß leider nicht, von wem dieses Zitat stammt.


budgiequeen ( gelöscht )
Beiträge:

08.05.2012 20:27
#9 RE: Kanarienvögel gestohlen Zitat · Antworten

Zitat von marv1
Wer klaut Kanarienvögel?- verrückter gehts ja nicht! Wer einen Kanarienvogel haben will geht zum Züchter oder in die Tierhandlung, aber doch nicht in einen fremden Garten!


Möglicherweise waren es besondere, teure Vögel? Leider gab es solche Fälle auch schon bei Wellizüchtern, die spezielle teure Farbschläge züchteten. Liest man leider immer mal wieder...

Manchmal sind es aber auch einfach Nachbarn, die sich gestört fühlen (bzw. selbst gestört sind... ) und die Vögel einfach fliegen lassen...


kleine Farm Offline




Beiträge: 3.268
Wellensittiche   2 Goldi & Samy

08.05.2012 20:53
#10 RE: Kanarienvögel gestohlen Zitat · Antworten

Zitat von budgiequeen

Zitat von marv1
Wer klaut Kanarienvögel?- verrückter gehts ja nicht! Wer einen Kanarienvogel haben will geht zum Züchter oder in die Tierhandlung, aber doch nicht in einen fremden Garten!


Möglicherweise waren es besondere, teure Vögel? Leider gab es solche Fälle auch schon bei Wellizüchtern, die spezielle teure Farbschläge züchteten. Liest man leider immer mal wieder...

Manchmal sind es aber auch einfach Nachbarn, die sich gestört fühlen (bzw. selbst gestört sind... ) und die Vögel einfach fliegen lassen...




Ja Uli, genau das gleiche habe ich auch gedacht. Es sind manchmal Leute die man aus der Nachbarschaft kennt, die fühlen sich gestört und lassen die Tiere einfach fliegen, weil sie demjenigen die Tiere nicht gönnen.



Liebe Grüße von Brigitte mit Goldi und Samy

Ich werde euch niemals vergessen, ich vermisse euch so sehr Puki *2005-†2017 Pauli *2008-†2016




Mauri ( gelöscht )
Beiträge:

08.05.2012 22:42
#11 RE: Kanarienvögel gestohlen Zitat · Antworten

wie kann man nur sowas stehlen
Ein Ara hätte sich mehr gelohnt Scherz bei Seite

Finde es wirklich unmöglich sich kanaris zu stehlen

Unverschämtheit


marv1 ( gelöscht )
Beiträge:

23.05.2012 21:20
#12 RE: Kanarienvögel gestohlen Zitat · Antworten

Die armen Kanarienvögel


 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz