Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 684 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Biete Zuhause / Suche Zuhause
Susi ( gelöscht )
Beiträge:

02.12.2013 13:43
wie gruselig....... Zitat · Antworten

Das Leben der Beiden kann nur noch besser werden.......

gibt es jemanden aus Bayern, der helfen kann???

http://m.kleinanzeigen.ebay.de/s-anzeige...aefig/161210680


Frederike ( gelöscht )
Beiträge:

02.12.2013 17:52
#2 RE: wie gruselig....... Zitat · Antworten

Da geht einem wirklich der Hut hoch


Birgit ( gelöscht )
Beiträge:

02.12.2013 18:29
#3 RE: wie gruselig....... Zitat · Antworten

Man wenn ich sowas schon seh da dreht sich bei mir der Magen um


paulie ( gelöscht )
Beiträge:

02.12.2013 19:18
#4 RE: wie gruselig....... Zitat · Antworten

Na toll wieder so ein Ganzkörperkondom


Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

02.12.2013 19:55
#5 RE: wie gruselig....... Zitat · Antworten

Das ist mehr als gruselig , eine Katastrophe wie man
mit Tieren so umgeht , man sollte diesen Menschen mal
so einsperren , Sorry hart aber ist so mir fehlen die Worte .
Da blutet mein Herz , Sprachlos


Sternchen Offline



Beiträge: 286
Wellensittiche    Nicht angegeben

02.12.2013 20:18
#6 RE: wie gruselig....... Zitat · Antworten

Ich weiß ja nicht, was ihr seht. Ich sehe in erster Linie einen Käfig, der für 2 Wellensittiche
groß genug ist. Diesen Käfig besitze ich auch, da er mir mit zwei Abgabewellensittichen von
einer Dame überlassen wurde.
Ich sehe auch Spielzeug und mehrere Stangen im Käfig. Die Plastik-Utensilien kennen sicherlich
auch viele von uns, ich habe damit z.B. mal angefangen.
Viele schützen den unteren Bereich, damit das Haus halbwegs sauber bleibt. Wäre Plexiglas oder
Tücher besser? Bei manchen Wellensittich-Liebhabern (Wellensittich-Paradies, permanenter Freiflug)
wundere ich mich manchmal eher über die sonstigen "Lebensbedingungen". Damit meine ich keinen
hier aus dem Forum.

Eigentlich freue ich mich über die Anzeige, hier möchte jemand seine Wellis abgeben, weil er
für sich die Entscheidung getroffen hat, dass die Haltung wohl doch nicht das Richtige ist.
Das finde ich prima

Beste Grüße
Sternchen


Susi ( gelöscht )
Beiträge:

03.12.2013 10:40
#7 RE: wie gruselig....... Zitat · Antworten

"Viele schützen den unteren Bereich, damit das Haus halbwegs sauber bleibt. Wäre Plexiglas oder
Tücher besser?"


Also Frischhaltefolie um den Käfig gewickelt finde ich schon pervers.........
Du darst dir gar nicht vorstellen, was passiert, wenn die Kleinen an der Folie rumknabbern und Plastik verschlucken.

Und das hat mit dem "unteren Bereich" ja nix mehr zu tun........die können ja nicht mal mehr das Türchen öffnen.

Ich finde, Leute, die sich nicht damit abfinden können, dass man eben öfter saugen muss, wenn man einen Welli hält - die sollten sich keine anschaffen.

Und ja - Plexiglas wäre die einzige vertretbare Variante - aber die meisten Käfige besitzen ja eine Plexiglaswanne als Boden


Claudi ( gelöscht )
Beiträge:

03.12.2013 12:11
#8 RE: wie gruselig....... Zitat · Antworten

Ich stimme Susi's Beitrag absolut zu.

Ich freue mich auch auf diese Anzeige, in der Hoffnung das sich jemand findet, der Wellis in Frischhaltefolie genauso schrecklich findet und ihnen ein schönes Heim gibt.


gabi1314 ( gelöscht )
Beiträge:

03.12.2013 13:08
#9 RE: wie gruselig....... Zitat · Antworten

ätzend !!!!!!


Sternchen Offline



Beiträge: 286
Wellensittiche    Nicht angegeben

03.12.2013 21:09
#10 RE: wie gruselig....... Zitat · Antworten

Worauf ich eigentlich hinaus wollte:
Da sitzen 2 Wellensittiche (also schon mal keine Einzelhaltung) in einem aus meiner Sicht ausreichend großen Käfig, der ein für meine Begriffe akzeptables Maß an Ausstattung besitzt (Stangen, Spielzeug, Futterplätze). Im Text wird von "meinen Süßen" gesprochen und dass eine "nette Familie" gesucht wird. Der Halter hat für sich entschieden, Folie drum zu wickeln, aus welchen Gründen auch immer - diese erschließen sich zumindest mir nicht. Die Anzeige wirkt für mich authentisch. Deshalb komme ich für mich weiterhin zu dem Ergebnis, dass der Gruselfaktor gering ist. Eine Katastrophe, die zum "gleichen" Einsperren des Halters führen sollte, sehe ich persönlich auch nicht.

@ Susi: Klar, Folie kann eine Gefahr sein, genauso wie zahlreiche andere Dinge auch. Plexiglas kann bei den Schnäbeln auch nachgeben, an einer Wolldecke oder Tüchern, die oftmals gerne zur Fernsehzeit genutzt werden damit man Ruhe hat, können Fäden gezogen werden, viele haben giftige Pflanzen etc.... Aber egal was es ist: Für mich bleiben solche Dinge verzeihlich, weil sie oftmals aus Unkenntnis heraus erfolgen, nicht aus böswilligem Vorsatz.
Und neben Menschen, die für ihre Wellensittiche in fast allem zurückstecken, darf es für mich auch die geben, die versuchen die Wellis in Einklang mit den eigenen Bedürfnissen zu bringen. Und wenn das für manche die Folie ist - dann ist es so.
Und wenn man irgendwann feststellt, dass das nicht funktioniert, sollte man die Wellensittiche folgerichtig abgeben. Ich mache mir dann eher um die Tiere Gedanken, die nicht verkauft werden... Daher freue ich mich auch weiterhin über die Anzeige.

Wäre die eigentlich auch dann eingestellt worden, wenn die Folie nicht gewesen wäre?

Beste Grüße


«« Au weia.....
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz